Anwendungsgebiete der Aloe Vera

Die Anwendungsgebiete der Aloe erscheinen schier unerschöpflich. Wir möchten jedoch darauf hinweisen, dass Aloe Vera kein Allheilmittel ist und auch keine Wunder bewirkt. Sie kann jedoch aufgrund ihrer immunstärkenden Wirkung eine Therapie sinnvoll unterstützen. Es gibt leider noch zu wenig wissenschaftliche Untersuchungen, die die „Heilkraft“ der Aloe Vera bestätigen, ABER es gibt schon – und aufgrund der langen Historie dieser Pflanze – viele Erfahrungsberichte von der erfolgreichen inneren und äußeren Anwendung.

• Abszess

• Aids

• Akne

• Allergien

• Altersbeschwerden

• Arterienverkalkung

• Arthritis

• Asthma

• Augenkrankheiten

• Bartflechte

• Bindegewebsschwächen

• Blähungen

• Blasenentzündungen

• Blutarmut

• Bluthochdruck

• Bluterguss

• Blutreinigung

• Brustdrüsenentzündung

• Cholesterinabbau

• Darmerkrankungen

• Dickdarmentzündungen

• Ekzeme

• Erkältungen

• Frostbeulen

• Fußblasen

• Fußpilz

• Gastritis

• Gicht

• Gürtelrose

• Haar- und Kopfhautprobleme

• Hämorrhoiden

• Herzerkrankungen

• Hepatitis

• Herpes

• Insektenstiche

• Krampfadern

• Krebs

• Magengeschwüre

• Mandelentzündung

• Mundgeruch

• Neurodermitis

• Offene Beine

• Offene Hände

• Pilzerkrankungen

• Schuppenflechte

• Sonnenbrand

• Stoffwechselstörungen

• Strahlenschäden

• Verbrennungen

• Verstopfung

• Wechseljahresbeschwerden

• Windeldermatitis

• Zahnfleischentzündungen uvm.